97. DKG-Jahrestagung / 97th DKG Annual Meeting

Virtuelle Konferenz (07.-09. Maerz 2022)

 

Hinweis: Aus Gruenden der besseren Lesbarkeit der deutschen Sprache wird in dieser Anmelde- und Einreichungsplattform auf die gleichzeitige Verwendung weiblicher und maennlicher Sprachformen verzichtet und das generische Maskulinum verwendet. Saemtliche Personenbezeichnungen gelten somit gleichermaßen für alle Geschlechter.

 

Kooperationspartner:

 

   

Grußwort der Programmausschuss
 

Liebe Mitglieder der DKG und Freunde der Keramik,
Dragi člani DKG in prijatelji keramike,

hiermit laden wir Sie herzlich zur KERAMIK 2022, der 97. Jahrestagung der Deutschen Keramischen Gesellschaft (DKG), ein. Die Veranstaltung, die allen Keramikern und Keramikinteressierten offensteht, planen wir - wie bereits 2021 - rein virtuell.

"Virtueller Gastgeber der KERAMIK 2022" ist das Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Mit 10.000 Beschaeftigten und 24.000 Studenten erbringt das KIT als eine von elf „Exzellenzuniversitaeten“ in Deutschland herausragende Leistungen sowohl in der Grundlagenforschung als auch Anwendung in den Natur-, Ingenieur-, Wirtschafts- sowie Geistes- und Sozialwissenschaften. Als die „Forschungsuniversitaet in der Helmholtz-Gemeinschaft“ bereitet das KIT damit seine Studenten durch ein forschungsorientiertes, universitaeres Studium auf verantwortungsvolle Aufgaben in Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft vor.

Wir freuen uns, insbesondere die Slowakische Republik als Konferenzpartner der KERAMIK 2022 gewonnen zu haben und begruessen damit auch gleichzeitig alle unsere Kollegen aus den europäischen und nichteuropaeischen Nachbarlaendern zur Tagung.

Viele weitere Informationen zur KERAMIK 2022 und die Moeglichkeit sich online für eine Teilnahme zu registrieren, Beitraege einzureichen etc. finden Sie auf dieser Anmeldeplattform.
 

Bis bald / Kmalu se vidimo
Im Namen des Programmausschusses

Vorsitzender der Programmausschuss
Prof. Dr. Michael Hoffmann

Termine / Fristen


25.11.2021
  •  

Einreichungsfrist (orale) Vortraege endet


bis 31.12.2021

  •  
Information per E-Mail über Annahme / Nichtannahme der eingereichten (oralen) Vortraege   an die Referenten


ab 01/2022

  •  

Versendung der Teilnehmerrechnungen an  alle Vortragenden /  Autoren nur per E-Mail

  •  
vorlaeufige Programmübersicht (orale Vortraege) wird veroeffentlicht.


27.01.2022

  •  

Einreichungsfrist Poster endet

  •  
Anmeldung (virtuelle) Marketingmoeglichkeiten endet
  •  
Frist zur kostenfreien Stornierung von Teilnehmeranmeldungen endet
  •  
Die Frist zur Zahlung der Teilnahmegebuehr für Vortragende / Autoren endet.
Bei Nichtzahlung  kann auf Entscheidung des Programmausschusses der Beitrag aus dem Programm / den Konferenzunterlagen entfernt werden.
  •  
Die Frist für Referenten eines nicht  akzeptierten Vortrages bzw. Autoren eines nicht akzeptierten Posters zur Stornierung  ihrer Teilnahme endet.


10.02.2022

  •  
Redaktionsschluss:  virtuelles Programmheft / Abstractband / Teilnehmerverzeichnis
  •  
Vorlaeufige Programmübersicht (Poster) wird veroeffentlicht.
  •  

Bewerbungsfrist (virtueller) Hans-Walter-Hennicke-Vortragswettbewerb endet

  •  
Alle gebuchten Marketing-Unterlagen muessen vollständig bei der DKG vorliegen.

02/2022 (zu Termininierung wird informiert)
  •  

Test-Sessions für alle  Autoren (Vortraege, Poster, Posterpraesentationen)

  •  

Spezielle Test-Sessions für Tagungsleitung und alle Session-Chairs


01.03.2022

  •  
Anmeldeschluss KERAMIK 2022


07.-09.03.2022

  •  
virtuelle KERAMIK 2022 findet statt